B1. Bodypercussion Einführung                                                  STICK & STOMP

In diesem Video bekommst du einen Einblick, wie man Bodypercussion zur Gestaltung  von Gesang, Text, Lyrik, Rapping oder Sprechchören einsetzen kann. Du lernst Stuhlpercussion und Hand-To-Hand-Technik kennen, die du auch auf Kongas und Djemben übertragen kannst. Du lernst ein Übungspattern zur Anschlagsverdichtung mit drei Sounds.

In diesem Video bekommst Du einen Einblick in meine STICK & STOMP Arbeit und was man mit einer Gruppe damit machen kann (Bayersiche Theaterkademie Studiengang Musical):

__________________________________________

B2. Bodypercussion & Stomping 1 (3 Rhythms)

In folgendem Video lernst du drei Stomp-Rhythmen. Lege geeignete Musik dazu auf um dich damit zu synchronisieren. 

Für Sänger/ Jazzsänger: 1. Spalte einzelne Takte ab, die du im Loop laufen läßt und singe, spreche, rappelt, dazu. 2. Spiele die Rhythmen auch geshuffelt. ( zwischen gerade und punktiert) Singe dazu

__________________________________________

__________________________________________

B3 Bodypercussion - Stomping 2 (Divisive und additive Takte)

In diesem Video lernst du im langsamen, mittleren, raschen Tempo 1. Einen 4/4-tel Takt 2. Einen zusammengesetzten 8/4-tel Takt, der aus zwei 3/4-tel Takten und einem 2/4-tel Takt besteht 3. Die Kombination aus 1. und 2.

__________________________________________

Toni Gruber