AFRICAN DANCE - FAKE DANCE Workshops und Fortbildungen

Für Tanzausbildungen, Rhythmus -und Bewegungspädagogen, Physiotherapeuten, Musiktherapeuten

AFRICAN DANCE: für junge Wilde und Wildgebliebene, die lieber mit Musik und in der Gruppe tanzen, als alleine trainieren. Für Menschen, die ihr Wohlbefinden und ihre Beweglichkeit aktiv verbessern wollen.

 

FAKE DANCE: Grundkurs für Tanzkomposition aus elementaren Grundschritten

Toni Gruber ist Dozent für African Dance an der Musical-Ausbildung der Bayerischen Theaterakademie München

"Es war für mich sehr spannend zu erfahren, dass man musikalisch verstehen kann, was man machen soll, aber den Körper dennoch erstmal anlernen muss, um ein gewünschtes rhythmisch-tänzerisches Ergebnis zu erreichen."

Marina Plereiter, Gymnasiallehramt Musik